Login Form

Nachmittagsbetreuung 2015/16

 

Die Stundenpläne und der Kalender auf der Pinnwand dienen zur Vorbereitung der Schüler/innen auf bevorstehende Prüfungen und Schularbeiten. Alle Testtermine werden hier eingetragen. Auf der von uns dekorierten Pinnwand können wir unsere letzten Aktivitäten hervorrufen. Wir lernen immer sehr fleißig. Nach einem anstrengenden Tag kann das  verdiente Spiel kommen.

Lustige Zeichnungen gehören auch zum Alltag der Nachmittagsbetreuung. Wir können so unserer Kreativität freien Lauf lassen. Natürlich darf die Bewertung der Bilder nicht fehlen! Wir diskutieren über Verbesserungen oft mit den Kindern. Unterschrieben werden die Bilder auch selbstverständlich. Wir sind eindeutig Künstler.

 


Die jüngere Generation wurde bereits mit viel Freude von uns am Tag der offenen Türe in der Nachmittagsbetreuung erwartet. Aus diesem speziellen Grund wurde die komplette Tafel bemalt. Da freuten sich die Kleinen sehr! Wir bereiteten uns gut auf unsere kleinen Besucher vor. Wir stellten ihnen einen Tag in der Nachmittagsbetreuung vor. Es wurde viel mit den Kleinen kommuniziert. So stärkten wir den Kontakt mit den kleinen Kindern.

Hier gibt es die Bilder zu den von den diversen Aktivitäten

 



Fasching 2016

Bei der heurigen Faschingsfeier in der NB gab es wieder viele interessante Verkleidungen und eine lustige Atmosphäre. Obwohl es schon unsere dritte Faschingsfeier war, sind die Spiele, die seit der ersten Feier am Programm mit einigen Neuen stehen, noch immer amüsant und erfüllen uns mit Freude. Der coole Huttanz war spannend, das Treffen in die Schatztruhe war nicht so einfach und durch die Rätselrally wurden unsere Kenntnisse auf die Probe gestellt. Tolle Preise waren natürlich auch mit dabei, um die Besten bei den Gruppenspielen, aber auch die Besten unter den Kostümen auszuzeichnen.  Fotos der Veranstaltung finden Sie hier.  

 


 

Es macht uns Spaß“-Alltag in der NB

Wir lernen gemeinsam und in Gruppen, üben für anstehende Schularbeiten und Tests und meistern die Hausübungen mit Bravour dank unserer NBLehrerinnen. Wenn wir mit dem Lernen, dem Üben und den HÜ fertig sind, bereiten wir uns auf Feste und besondere Veranstaltungen vor, basteln den Jahreszeiten entsprechend kleine Geschenke und Dekorationen, helfen anderen Lehrern und den Schulwart oder spielen, dem Wetter entsprechend, im Freien, in der Aula und manchmal auch im Turnsaal Tischtennis, Fußball und noch vieles mehr. Wir alle haben Spaß in der NB! Die Beweise liefern die Bilder hier.


 

So viele bunte Blätter!

Der Herbst birgt viele schöne Dinge. Wir bastelten Igelfamilien aus Kastanien und Zahnstocher und halfen wieder im Garten beim Blätteraufkehren. Natürlich schnitzten wir auch unseren eigenen Halloween-Kürbis. Wir hatten eine Menge Spaß. Die Bilder dazu gibt’s hier.

 



Halloween Party in der NB (30.10.2015)

Nachdem wir die Klasse dekoriert und was zum Futtern mitgebracht hatten, ging’s auch schon richtig ab. Wie jedes Jahr, so auch heuer sahen wir viele gruselige Kostüme und haben uns „fürchterlich“ amüsiert.

 




Nachmittagsbetreuung - Information

Fasching in der Nachmittagsbetreuung   04.02.2015

Bereits das zweite Mal, dass wir unsere Faschingsparty in der Nachmittagsbetreuung veranstaltet haben. Genauso wie letztes Jahr war es ein voller Erfolg. Zwischen den Kostümen konnten wir eine Maus, eine Katze, einen Indianer, einen Affen und noch vieles mehr beobachten. Der coole Huttanz war sehr spannend. Das Treffen in die Schatztruhe war nicht so einfach. Der Rätselrally stellte sich für uns als eine echte Herausforderung an. Wir konnten die Siegerehrung gar nicht mehr erwarten. Und die Faschingskrapfen? …. sie durften nicht fehlen! Hier geht es zu den Fotos!

                             

Halloween Party in der Nachmittagsbetreuung 30.10.2014


Dafür, dass das unsere erste gemeinsame Halloween Party war, wurde es ein voller Erfolg. Unsere Klassendekoration gelang uns sehr Halloween-mäßig. Die Kostüme waren toll. Vor allem die geschminkten Gesichter sahen sehr gruselig aus. Das Schattenspiel war richtig beängstigend, aber am meisten haben uns die beängstigenden Töne einen Schrecken eingejagt. Die Zeit bis zur Siegerehrung vertrieben wir mit Naschen.

 

 „Spaß im Laub”

Der Herbst ist da! Es liegen überall viele bunte Blätter. Lasst uns rausgehen und Spaß haben! Schau dir doch die Fotos dazu an! Auf zu den Fotos!

 

Herbstwettbewerb

Um den Herbst zu begrüßen, bastelten wir Maispuppen. Wie unterschiedlich diese „Puppen” doch geworden sind - seht selbst. Hier geht es zu den Fotos!

 

Faschingsparty in der Nachmittagsbetreuung  04.03.2014

Unsere Schüler/innen der Nachmittagsbetreuung konnten die Faschingsparty kaum erwarten. Fast alle waren verkleidet und die Kostüme waren genial. Nach der Kostümparade folgten Einzel- und Gruppenspiele. Der Sesseltanz machte uns besonders viel Spaß. Die Clownsrunde war für uns vollkommen neu. Natürlich durfte das Fliegerlied nicht fehlen. Während der Party wurden die Faschingskrapfen gegessen. Bei unserer Preisverlosung haben die Gewinner kleine Spielzeuge und verschiedene Süßigkeiten als Preise mit nach Hause nehmen können.

Wir haben uns sehr wohl gefühlt und wollen es sicher wieder im nächsten Jahr  machen. Hier ein paar Fotos über den Fasching in der Nachmittagsbetreuung mit den Gewinner/innen. Fotos dazu


 

Informationen zur Nachmittagsbetreuung

Die NMS Pamhagen ist eine Schule mit getrennter Abfolge von Unterricht und Nachmittagsbetreuung. Im Nachmittagsbereich finden sowohl gegenstandsbezogener Unterricht als auch unverbindliche Übungen statt. 
Unterrichtsteil und Betreuungsteil sind zeitlich durch die Mittagspause voneinander getrennt.

Die Vorteile der Nachmittagsbetreuung

  • Ihr Kind kann jeden Tag ein warmes Mittagessen zu sich nehmen
  • Die Schüler/innen haben die Möglichkeit, mit Unterstützung der Lehrer/innen, die Aufgaben zu machen. Auch können sich die Schüler/innen gegenseitig helfen.
  • Lerntipps, Lerntechniken, Lernformen werden erfahren, gefestigt oder geübt.
  • Lernberatung oder individuelle Fördermaßnahmen können in Anspruch genommen werden.
  • Schüler/innen lernen Selbständigkeit, Organisationsvermögen, Verantwortungsbewusstsein und sich in die Gruppe einzufügen.
  • Die Schüler werden zur sinnvollen Freizeitgestaltung angeregt.
  • Freundschaften untereinander und eine bessere Beziehungen zu den Lehrerinnen entsteht.
  • Schüler/innen können Bücherei, Computer, Turngeräte, Spiele,… nutzen.
  • Die Schüler/innen können um 3,50 Euro das Mittagessen in der Mittagspause einnehmen                                      

Die Nachmittagsbetreuungslehrerin

Unsere Erzieherin Szilvia Szedlak, BSc  ist ausgebildete Volks-, und Hauptschullehrerin. Ihre Fächer sind Mathematik, Bewegung u. Sport und Ungarisch. Außerdem hat Sie ein Trainerzeugnis mittleren Grades für Volleyball und Hilfstrainerzeugnisse für Athletik, Geräteturnen, Schwimmen und Fußball. Sie hat auch den Erstehilfekurs absolviert.

Sie ist auch eine Mutter, hat zwei Söhne: Botond(16) lernt im Gymnasium Neusiedl, Csongor(14) besucht NMS Pamhagen.

Frau Szedlak betreut unsere Nachmittagsschüler in der Freizeit und unterstützt die Hausübungslehrer/innen bei der individuellen Betreuung während der Lernzeit.

Aufenthaltsorte

Für Schüler/innen stehen in der Tagesbetreuung eine eigene Lernklasse, eine  Mehrzweckhalle mit Wuzzler, Tischtennistischen, Tischen mit bunten Sesseln zum Spielen, zur Verfügung. Die Schüler/innen können auch die  Bibliothek, Informatikraum, Turnsaal (wenn verfügbar), Schulhof, Spielplätze des Dorfes nach dem Lernen benutzen.

Die Schüler/innen können unseren eigenen Raum für die Nachmittags-betreuung selbst nach Belieben gestalten. Hier werden die Hausübungen mit Vormittags-, und Nachmittgslehrerinnen gemacht.

Bei Schönwetter können sie die Freizeit im Freien verbringen. Bei Schlechtwetter können die oben erwähnten Räume genutzt werden. Viele Spielutensilien stehen für die Schüler/innen zur Verfügung.

Für unsere Leseratten besteht die Möglichkeit unsere neu eingerichtete Bibliothek zu benutzen. 

Es gibt allerdings eine Einschränkung – es können sich nicht alle Schüler/innen gleichzeitig an verschiedenen Orten in der Schule aufhalten. Wir haben Aussichtspflicht, daher müssen sich die Kinder auf eine gemeinsame Freizeitgestaltung einigen. Dazu kann auch von den Schülerinnen ein Wochenprogramm erstellt werden.

Mit freundlichen Grüßen

Dir. Konrad Unger, BEd